Ein Fotograf und sein Motiv – Regen, Sturm und steile Treppen. Ausstellungsführung 08.02.2017

Die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität lädt herzlich ein zu einer Ausstellungsführung mit Reinhard Scheiblich, Hamburg, unter dem Motto: Ein Fotograf und sein Motiv – Regen, Sturm und steile Treppen.

Mittwoch, 08.02.2017 • 18 Uhr • Hauptbibliothek

Die kommentierte Ausstellungsführung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung Deutschlands Leuchttürme. Dokumente, Bilder, Texte, die von Reinhard Scheiblich kuratiert wurde und bis 28.02.2017 in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität präsentiert wird. Der Eintritt ist frei.

Scheiblich bei der Arbeit. Foto Joachim FrölichDer ehemalige Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität und Kurator der Ausstellung sieht sich in erster Linie als Leuchtturm-Fotograf. Für die Fotos in seinen Büchern und für die Leuchtturm-Briefmarken der Deutschen Post AG reiste er in Etappen zu den Leuchttürmen von Borkum bis Rügen. In seinem Rundgang durch die Ausstellung erzählt er von Begegnungen mit ehemaligen Leuchtfeuerwärtern wie Heinrich Geertsen, von schwierigen Aufnahmesituationen, warum der Leuchtturm Staberhuk sein Lieblings-Leuchtturm ist und von einer überraschenden Sonderfahrt mit einem Ausflugsschiff zum Leuchtturm Arngast.

Das Foto zeigt Reinhard Scheiblich bei der Arbeit (© Hans-Joachim Fröhlich).