Ab dem 01.08. dürfen Fernleihbestellungen nicht mehr per E-Mail zugestellt werden

Liebe Universitätsangehörige,

wir durften Ihnen aufgrund einer Interimsvereinbarung zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) Ihre Aufsatzbestellungen per Fernleihe elektronisch übermitteln.

Diese Notfalllösung endet am 31.07.2021. Ab dem 01.08.2021 dürfen wir Aufsatzkopien aus der Fernleihe nur noch gedruckt an Sie weitergeben.

Wir bedauern, dass eine elektronische Auslieferung nicht mehr möglich ist. Gleichzeitig wissen wir, dass viele von Ihnen noch nicht wieder vor Ort sind. Die gelieferten Aufsätze werden wir Ihnen deshalb auf Wunsch per Post zustellen.

Ihr Bibliotheksteam