Erhalten Sie Aufsatzkopien aus der Fernleihe per E-Mail

Sie benötigen dringend einen Zeitschriftenaufsatz oder einen Beitrag aus einem Buch?

Ab sofort ist das wieder möglich!

Bitte nutzen Sie wie gewohnt den GVK, um Kopienbestellungen per Fernleihe abzusetzen. Es werden Ihnen dann Scans aus anderen Bibliotheken und nicht aus der Bibliothek der HSU geliefert.
Aufgrund einer Ausnahmeregelung zwischen der VG Wort und der Kultusministerkonferenz (KMK) können wir Ihnen die bestellten Dokumente bis zum 31.05.2020 per E-Mail zu Verfügung stellen.

Bedenken Sie, dass Beiträge aus Büchern nur geliefert werden, wenn diese einen Umfang von unter 10% der Gesamtseitenzahl nicht überschreiten.

Schreiben Sie uns eine E-Mail (fernleihe@hsu-hh.de), sollten Sie Fragen dazu haben, z.B. weil

  • Sie kein Fernleihkonto haben,
  • eine Bestellung nicht möglich ist oder
  • der Bestellbutton nicht verfügbar ist.

Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung von Büchern oder sonstigen Material nach wie vor nicht möglich ist, da wir Ihnen die gelieferten Medien nicht zur Verfügung stellen könnten.