Open Access und Services zur Forschungsunterstützung

Derzeit bereiten wir die Ablösung unseres Dokumentenservers OPUS durch DSpace-CRIS („Current Research Information System“) vor.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Die nachfolgende annotierte Linksammlung möchte Ihnen zwischenzeitlich gerne wichtige Internetressourcen zur Forschungsunterstützung vorstellen.

Sie wird fortlaufend aktualisiert.


Disziplinäre und interdisziplinäre Repositorien

Um ein entsprechendes Repositorium für eigene Veröffentlichungen zu finden oder um thematisch relevante Ressourcen zu nutzen, bietet die Website re3data.org eine interdisziplinäre Übersicht.


Forschungsdaten

Interessantes und Wissenswertes rund um das Thema Forschungsdaten bietet gleichnamiges Portal.


Glossar

Eine Kurzerläuterung der Fachtermini bieten die Glossare der University of Oxford sowie das des Projektes RADAR.


Impact-Factor

Der Impact-Factor dient der bibliometrischen Analyse. Damit kann die Häufigkeit der Zitation eines Zeitschriftenartikels dargestellt werden. Weiterführende Informationen befinden sich u.a. auf der Website der University of Sydney.


Lizenzen

Lizenzen sind ein wichtiger Bestandteil bei der Veröffentlichung als Open Access Publikation. Die Creative Commons-Lizenzen, kurz: CC, stellen  unterschiedliche Veröffentlichungslizenzen dar.


 Open Access

Das Thema Open Access ist allgegenwärtig. Die TU Berlin sowie die Informationsplattform „OA“ haben diesbezüglich auf ihren Websites umfangreiche Material- und Informationssammlungen erstellt.


Ansprechpartner

Antje Groneberg (Abteilungsleiterin)
ORCID iD iconorcid.org/0000-0002-6358-8783

Das Team erreichen Sie unter Digitale_Bibliothek@hsu-hh.de.