Ausstellungseröffnung „Pro Finlandia“

Die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität lädt herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

Pro Finlandia.

Finnlands Weg in die Unabhängigkeit

Sonnabend, 4. November 2017 • 19 Uhr

Sie findet statt im Rahmen der Nacht des Wissens in Hamburg. Der Eintritt ist frei.

Im Festjahr 2017 zur 100-jährigen Unabhängigkeit Finnlands präsentiert die Bibliothek die Ausstellung „Pro Finlandia“. Sie behandelt die historischen Beziehungen Finnlands zu Deutschland, Großbritannien und Österreich-Ungarn vom Mittelalter bis Anfang der 1920er-Jahre. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem 19. Jahrhundert und der Zeit des Ersten Weltkriegs.

Programm der Ausstellungseröffnung
Begrüßung
Dr. Jan-Jasper Fast
Direktor der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Grußwort
Hans-Christoph Stadel
Honorarkonsul von Finnland, Hamburg

Einführung in die Ausstellung
Prof. Dr. Bernd Wegner, Historiker, Hamburg

Besichtigung der Ausstellung

Laufzeit der Ausstellung bis 22.11.2017
Öffnungszeiten: Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-14 Uhr
Sonnabend, 4.11.2017, 17-24 Uhr (Nacht des Wissens)

Ausstellungsflyer