Literatur verwalten: Zotero

Zotero ist ein Literaturverwaltungsprogramm, mit dem Sie wissenschaftliche Quellen erfassen und organisieren können und das Sie beim Zitieren unterstützt.
Mit Zotero können Sie auch gemeinsamen Arbeiten – teilen Sie gefundene Quellen mit Anderen und erstellen Sie gemeinsam Literatursammlungen.

Informationen auf dieser Seite:

Wie unterstützt mich Zotero?
Wie kann ich Zotero herunterladen und installieren?
Wo finde ich Anleitungen und Unterstützung?

 

Wie unterstützt mich Zotero?

Literatur recherchieren und speichern

Recherchieren Sie direkt im Firefox-Browser nach Literatur und nutzen Sie das Zotero-Speichersymbol in der Adressleiste um gefundene Literatur schnell und unkompliziert zu sichern. Ob Volltexte oder nur bibliografische Angaben mit Zotero können Sie verschiedene Informationen speichern.

Auch die Recherche über Identifier wie ISBN (International Standard Book Number) und DOI (Digital Object Identifier) ist mit Zotero möglich. Hierzu nutzen Sie in der Zotero-Menüleiste den Punkt „Eintrag per Identifier hinzufügen“.

Ihre Literatur wird in „Meine Bibliothek“ gespeichert und anschließend in verschiedenen Sammlungen organisieren.


Literatur sammeln und organisieren

Erstellen Sie sich mit Zotero verschiedene Sammlungen mit Unterordnern. Ob projekt- oder themenbezogen – Sie entscheiden, wie Sie Ihre Einträge organisiert werden sollen.

Versehen Sie Ihre Einträge mit individuellen Tags (Schlagwörtern) um sie bei einer späteren Suche schneller wieder zu finden.


Zitieren

Zotero bietet ein Plugin für Word an, welches Ihnen das Erstellen von Bibliografien und Zitationen ermöglicht. Quellen können innerhalb von Word im Fließtext oder in Fußnoten eingefügt und formatiert werden. Zotero stellt Ihnen dafür eine große Auswahl an Zitierstilen zur Verfügung.

Auch das Erstellen von Literaturverzeichnissen ist mit Zotero sehr einfach – erstellen Sie sie direkt aus dem Browser heraus oder nutzen Sie dafür das Word-Plugin.

Zusätzlich bietet Zotero die Möglichkeit ein umfangreiches Literurverzeichnis (Bericht) zu erstellen.

Synchronisierung

Mit Zotero arbeiten Sie von verschiedenen Endgeräten an Ihren Sammlungen – nutzen Sie dafür die Zotero-Synchronisierung. Diese wird über den Zotero-Server ausgeführt oder Sie verbinden sich mit Ihren eigenen WebDAV-Server.
Für HSU-Angehörige stellt das Rechenzentrum über die OwnCloud einen WebDAV-Server zur Verfügung.


kollaboratives Arbeiten

Um das gemeinsame Arbeiten an Projekten zu vereinfachen, bietet Zotero einen Online-Zugang (extra Registrierung erforderlich) an. Über diesen Sie Ihre Quellen verwalten und auch mit anderen Interessierten in Verbindung treten können. Legen Sie z. B. eine eigene Gruppe für Ihre Kommilitonen, Studierenden oder Kollegen an, treten Sie bestehenden Gruppen bei oder teilen Sie Ihre Sammlungen mit Anderen.


Wie kann ich Zotero herunterladen und installieren?

Zotero bietet verschiedene Varianten der Nutzung an:

  • Zotero for Firefox (Browser Version)
    Alle Funktionen stehen innerhalb des Firefox-Browsers zur Verfügung.
  • Zotero Standalone (Lokale Version)
    Zotero kann lokal unter Windows, Mac OS und Linux installiert werden. Das Programm ist vom Browser unabhängig und bietet fast alle Funktionen der Firefox-Erweiterung an.

Folgen Sie dann ggf. den Anweisungen des Installations-Assistenten.


Wo finde ich Anleitungen und Unterstützung?

In der Bibliothek

  • Fragen per E-Mail an: citavi@hsu-hh.de
  • Ansprechpartner sind:
    • Karina Lubig, Tel.: 040 6541 3281
    • Kerstin Rosinke, Tel.: 040 6541 3612
  • Wenden Sie sich an die Beratung: Montag und Mittwoch 13 – 15 Uhr

Von Zotero


Druckversion Druckversion